Märkte

Fotos: Marktgemeinde Feldkirchen a.d.D.

Feldkirchner Wochenmarkt

Der Feldkirchner Wochenmarkt findet in der Zeit von März bis Dezember 2021
jeden Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr  (Juni bis August 2021 bis 18.00 Uhr!)
am „Vorplatz“ des Feldkirchner Schul- und Kulturzentrums statt.

pdf_iconWochenmarktzeitung (PDF, 181 kB)

Info:
Die Milchprodukte der Familie Oberpeilsteiner aus St. Veit sind leider derzeit nicht am Wochenmarkt erhältlich, da sich Frau Oberpeilsteiner in Karenz befindet. Sobald die Produkte wieder angeboten werden, wird die Feldkirchner Bevölkerung rechtzeitig darüber informiert.

Zweck des Marktes ist die Verbesserung der Lebensmittelnahversorgung. Der Markt bietet seinen Kunden Produkte bäuerlicher Herkunft wie Speck, Wurst, Fleisch, Käse, regionales Gemüse, Freilandeier, Biobrot, Biogemüse, Honig, Brot & Gebäck, Mehlspeisen, Schnäpse, geräucherte Fische, Senf- und Essigvariationen usw. an. Darüber hinaus werden auch Kunsthandwerke, Drechslerarbeiten und floristische Erzeugnisse angeboten.

Sollten Sie Interesse haben Ihre Produkte am Wochenmarkt anzubieten, kontaktieren Sie Frau Sabine Kneidinger, 07233/7255-22 oder , die Sie gerne näher über den Wochenmarkt informiert.

Bezahlen Sie mit den neuen Feldkirchner Regio-Gutscheinen!
Die Gutscheine gibt es im Wert von € 10,00. Erhältlich sind diese bei der Raiffeisenbank Feldkirchen-Goldwörth, deren Filiale in Lacken und Postpartner Ortner.

Die Aussteller des Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!

Fotos: Peherstorfer

Leonhardi Kirtag
Leonhardiritt mit Pferdesegnung

Zu Ehren des Heiligen Leonhard, der am 6. November Namenstag feiert, findet jeden darauffolgenden Sonntag in Pesenbach der Pesenbacher Leonhardiritt mit anschließender Pferdesegnung statt.
Nach dem Festgottesdienst in der Pesenbacher Kirche, welche dem heiligen Leonhard geweiht ist, ziehen die ReiterInnen mit ihren geschmückten Rössern auf der „Mörschinger Wiese“ ihre Runden. Mit diesem Ritt ehren die Teilnehmer den heiligen Leonhard, der als Schutzpatron von Rindern und Pferden gilt. Im Anschluss daran werden die Pferde samt Reiter gesegnet.

Zur langjährigen Tradition des Kirtages gehört der Fußmarsch vieler Leute aus den Nachbargemeinden Goldwörth und St. Martin zum Festgottesdienst nach Pesenbach. Im Anschluss an den Festgottesdienst und dem Leonhardiritt lockt der bereits seit vielen Jahren traditionelle Leonhardi-Kirtag viele Besucherinnen und Besucher aus nah und fern mit seinen zahlreichen attraktiven Angeboten von ca. 50 Ausstellern an. 

Foto: Peherstorfer

Adventmärkte in Feldkirchen a.d.D.

Feldkirchner Adventmarkt – voraussichtlich am 2. Sonntag im Dezember am Feldkirchner Marktplatz

Lackner Adventmarkt – am 3. Adventsonntag in Lacken